Spielenet-Logo
23.09.2018           Home Hilfe Login Profisuche


  Login  Zahlungsarten
  Warenkorb: 0,00 €
  Best. abschließen
 Schnellsuche:
  
Hauptkataloge
Filter
Informationen

Busenquartett

32 Möpse zum Anfassen! - Das Quartett-Kartenspiel mit einem Augenzwinkern.

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Autor:
Für 2 bis 8 Spieler im Alter von 16 bis 100 Jahren

nur 11,99 €             x
inkl. Mehrwertsteuer. Hinzu kommen Versandkosten gemäß unserer Versandkostentabelle

Lieferstatus:
 versandfertig innerhalb von 24h.
(ACHTUNG: Die Lieferbarkeitsanzeige kann technisch bedingt von d. tatsächlichen Lieferbarkeit abweichen, da d. Datenabgleich nur zweimal werktäglich erfolgt.)




Beschreibung

Wir lieben und respektieren Frauen und vor allem Feministinnen! Besonders die mit großen Brüsten und runden Ärschen. Ob das Niveau des Quartetts flach ist? Natürlich ist es das!! Ob es jedem gefällt? Natürlich nicht!! Ob es trotzdem einen rießen Spielspaß bringt?? Aber sicher.

In diesem Quartett treten 32 verschiedenen Brustkarten gegeneinander an und ganz sicher bleibt kein Auge trocken. Ob als Geschenk oder für die WG, ob auf Partys oder zu zweit am Strand. Es ist für jeden etwas und löst die Problematik: Was bring ich heute mit? Als Geschenk für deinen Kumpel, als Lösung für das nächste Mal Wichteln, das passende Mitbringsel für den Junggesellenabschied. Das Busenquartett wird immer für Freude sorgen!

Ob die Glocken, die Euter oder der Idealbusen, es sind alle gängigen Typen vorhanden und brechen in jeder Lebenssituation das Eis. Pack es in deinem Freundeskreis aus und lehn dich zurück.

Es ist ein Geschenk für Leute die Spaß verstehen, das Spiel ist desweiteren glutenfrei und vegan. Wobei es schon aus Pappe besteht. Das Verpackungsetui ist nicht zum Verzehr geeignet. Sowohl Linkshänder als auch Hutträger können es spielen. Haters gonna hate ist vorprogrammiert, was den Spaß aber nicht mindern kann.

Es gibt mehrere Varianten das Busenquartett zu spielen:

Beispielsweiße, kauf dir zwei Spiele und du kannst Memory spielen.

Alternativ kannst du das klassische Quartett spielen, bei dem derjenige, der den höheren Wert hat, die Karte des Gegenübers bekommt.

Es gibt aber auch einige Saufspielvarianten:

Alle sitzen im Kreis und die Karten liegen als umgedrehtem Stapel auf dem Tisch. Jeder hat ein Shotglas vor sich. Nun legt man die erste Karte mit dem Text nach oben neben den Stapel. Alle die diesen Busen schon mal erleben durften, trinken einfach ohne etwas sagen zu müssen.

Saufvariante 2 (zu dritt):

Wasserschlacht: Ihr sitzt euch gegenüber und nehmt jeweils einen großen Schluck Wasser in den Mund. Der dritte liest nacheinander die Titel der Karten vor. Wer zuerst lachen muss hat verloren. Alternativ: Ohne Wasser aber man muss trinken wenn man lachen musste…

Du kannst aber auch alleine spielen und dabei ein Bier trinken, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und es wird sicher für Unterhaltung gesorgt sein. Und braucht es nicht genau das in der Kabine, auf der Abschlussfahrt, in der WG, im Studentenwohnheim, beim JGA, als Geburtstagsgeschenk und auch als kurzer Lachsnack zwischendurch…

0.1199 sec